Jun
05
2009

Claudio Abbado dirigiert 2010 an der Mailänder Scala Mahlers “Achte”

Die Stadt Mailand hat gemeinsam mit der Provinz beschlossen, um rund 22 Millionen Euro 90.000 Bäume für Stardirigent Claudio Abbado zu pflanzen. Das war das ungewöhnliche Honorar, das Abbado im Dezember gefordert hatte, um nach 23 Jahren Abwesenheit an die Mailänder Scala zurückzukehren.

“Ich bin sehr zufrieden, denn Mailand braucht mehr Grün”, erklärte der 75-Jährige in der Zeitung “Corriere della Sera”. Für 90.000 Bäume werde Abbado nun am 4. und 6. Juni die Achte Symphonie von Gustav Mahler dirigieren. In der norditalienischen Metropole gibt es zur Zeit etwa 174.000 Bäume – einer pro sieben Einwohner.

  • Share/Save/Bookmark

No Comments

Comments are closed.

RSS feed for comments on this post.


Universal Edition AG - Powered by WordPress | Theme: modified Aeros 2.0